Montag, 12. Januar 2009

Der kleinste gemeinsame Nenner





... ist diese Kette. Sie sollte nicht so werden wie meine Ketten sonst, nicht zu dick, eben cool, nicht so plüschig, aber doch und natürlich modern und zierlich und zu Kleid und Anlass passen. Ein schwieriges Unterfangen.
Kurz es war ein Auftrag einer sehr heiklen jungen Dame, deren Mutter ich mich nenne.

Kommentare:

Mariposa hat gesagt…

Na, wenn die junge Dame DAMIT nicht zufrieden ist, dann weiß ich auch nicht....

Cecie hat gesagt…

wunderwunderschön! wenns deiner tochter wider erwarten nicht gefallen sollte, biete ich mich gern zur adoption an ;o)

cbee hat gesagt…

superschön!! ... mehr fällt mir dazu nicht ein!
Liebe Grüße

Try-to-be-better hat gesagt…

Oh Anke! Wie schön ist das denn????

KreativeWelt hat gesagt…

Hallo,

die ist wunderschön zart und dezent. ganz bezaubernd in den leichten Violettönen und die Blümchen mittig allerliebst.
Toll geworden!

Liebe Grüße von deiner 'Namensvetterin'

Ági mama hat gesagt…

Bravo!!!! Superschön!!!!

Kokopelli hat gesagt…

Die sieht doch spitze aus! Ich hoffe, Deiner Tochter gefällt sie auch. Sonst findest Du (nach den Kommentaren zu urteilen) sicher andere Abnehmer. :-)

Eveline hat gesagt…

Da wäre noch ein Abnehmer! Super die Kette!!!
Liebe Grüße
Eveline

bluepearl hat gesagt…

Danke für die netten Kommentare!
Freut mich, dass euch die Kette gefällt.

Anke

Verena hat gesagt…

Wow!!! Ich bin total begeistert von dem Anhänger....der is einfach super geworden...


lg
Verena