Samstag, 23. Oktober 2010

Wiener Schmäh


Dies hätte der Auftakt zu einer Erfolgsstory werden können. Ein Kurzurlaub in Wien und die Entdeckung, dass gehäkelter Perlenschmuck in vielen Schmuckgalerien und auch bei Hofjuweliern in den Schaufenstern zu finden ist, gab mir den Kick, mal wieder einen dicken Schlauch zu häkeln. Das Olivine Medley von Miyuki in Umfang 30 gestreckt mit ein paar Gramm anderer grüner Minis waren schnell durch die Perlenmühle gedreht und nicht ganz so schnell abgehäkelt. Aber für die letzten 1,5 cm Kettenlänge reichten meine Perlen nicht. Nachordern des Mixes und dann mit ein bisschen Verzögerung doch noch ein Happy End.

Kommentare:

Fofinha hat gesagt…

Die ist soo schön, mir fehlen die Worte. Eine wunderschöne Farbmischung!

Lyra hat gesagt…

Increiblemente bello!!!
Saludos desde España.

Perlen und Pinsel hat gesagt…

Beeindruckende Kette! Die Farbe ist genial!
LG Claudia

Szikati hat gesagt…

Fantastische Kette, mit wunderschönen Farben!!!!

Dorota Florentyna Wilkosz hat gesagt…

Bardzo mi sie podoba Twoja praca i fajna jest Twoja galeria. Pozdrawiam:)

Perle hat gesagt…

Ich hatte diese tolle Perlenmischung, letzten Winter als Verlaufskugelcollier verhäkelt und weiß darum wie schön diese Mischung ist.
Und als schlichtes edles Collier wie deines, ist sie - die Perlenmischung - einfach umwerfend schön!
Respekt vor soviel Ausdauer!

Ilenia hat gesagt…

Wonderful

Cristina hat gesagt…

Beautiful!