Mittwoch, 13. April 2011

Wilhelmine


Ein freier Vormittag, eine witzige Anleitung von Holle (zu erwerben bei Perlenmuster.de ) und ne Menge Spaß!
Man kann mir ja nicht nachsagen, dass ich mich bisher an Perlengetier vergangen habe - von Seesternen mal abgesehen. Aber dieser Vogel hat es mir angetan. Und er gibt auch noch ein kleines Ostergeschenk ab...

Kommentare:

Lyra hat gesagt…

That chicken prettiest ... I love!!!

Perle hat gesagt…

Da machst du ganz sicher jemanden mit glücklich.
Die sind ja so niedlich.
LG Birte

maybe-beads hat gesagt…

Darf der schon im Freien sitzen oder hat er noch Heizung unterm Popo

Perlen und Pinsel hat gesagt…

Piep piep, der ist aber lieb :-)

Brigitte Iländer hat gesagt…

Einfach entzückend!

pajaro hat gesagt…

Ist die niedlich. Da kann ich verstehen, daß Du auch mal Getier fädelst.

Marta hat gesagt…

Echt goldig und ich ein bisschen neidisch ;)

bluepearl hat gesagt…

Danke, dass ihr geguckt und gelobt habt!

@Elvira: Nur die harten kommen in den Garten, die anderen ins Osternest.

LG Anke

Legolas hat gesagt…

Das ist ja süß!

marion hat gesagt…

Ein schickes chicken...und wrklich ulkig.

kksusy hat gesagt…

Hallo Liebe Anke,
Der ist ja süß!
Wünsche Dir und deiner Familie schöne Ostertage.
Ganz Liebe Grüße
Susy

Try-to-be-better hat gesagt…

Einfach herrlich!!!!

perlenmuster hat gesagt…

Es freut mich, dass ich dich zum Getier verleiten konnte, und sie sind auch wirklich ganz pflegeleicht, lieb und leise. LG
Holle