Freitag, 13. April 2012

The Föhr Reef



Auf Föhr entsteht ein kreatives Projekt im Grenzbereich von Ökologie, Mathematik und Kunst: The Föhr Reef. Vom 13. Januar bis zum 9. Juni 2012 wird im Museum Kunst der Westküste in einem Grenzen überschreitenden, kollektiven Kunstprojekt ein buntes Korallenriff gehäkelt! Jeder kann mitmachen.
Im gehäkelten Korallenriff vereinen sich die Mathematik hyperbolischer Räume, ein ökologisches Statement und die uralte Kulturtechnik des Häkelns zu einem kollektiven Kunstprojekt. Schon über 20 gehäkelte Korallenriffe sind unter Anleitung des Institute For Figuring und in gemeinschaftlicher Handarbeit unzähliger Mitwirkender weltweit entstanden und in renommierten Museen ausgestellt worden. The Föhr Reef wird das erste seiner Art in Deutschland sein.
Das Projekt richtet sich an alle Interessierten. Jeder ist eingeladen am Föhr Reef mitzuhäkeln. Das Museum Kunst der Westküste kooperiert bereits mit dem Landfrauenverband Föhr und den Museen im dänischen Tondern. Und da musste ich natürlich auch mitmachen. Schon ein Häkelnachmittag im Museum macht richtig Spaß. Mein Beitrag für diese Projekt ist nun auch fertig und natürlich hab ich auch ein paar Perlen verbraten.

Kommentare:

Mariposa hat gesagt…

Es ist eine Gehirnkoralle, ich sehe das ganz deutlich :-)
DAS ist ja mal ein lustiges und krestives Projekt!

Silvì hat gesagt…

Molto bello ed originale! Brava

Heike hat gesagt…

Ein tolles Projekt. Vor kurzen gab es darüber einen ausführlichen Bericht im Fernsehen. Es wurden schon interessante Bilder gezeigt.

De quita y pons hat gesagt…

Precioso, magnifico!!!!!
Felicidades por tu trabajo!!!!

Las Creaciones de Boricua hat gesagt…

Pretty!!!!!!!