Montag, 9. Februar 2009

Gefunkel





Diesmal darf es auch bei mir glitzern und funkeln. Das Blau, etwas Grün ünd das Braun passen zu der Jacke, die ich mir gerade nähe. Bei diesem Projekt stellt mich das Nähen vor weit größere Probleme als das Fädeln, grrr. Und sollte der Kragen nicht sitzen, hab ich wenigstens einen dicken Blickfang an der Gurgel.

Für die Kette habe ich alte Charlottes verwendet, die ich als Strangware gekauft hatte. Natürlich wollte ich erst die Wirkung des Cabs und der Charlottenstränge vor dem Spiegel probieren, als mich das Geräusch - ihr kennt es alle - "ssssssst t t t t"
nichts Gutes ahnen ließ. Ja, richtig! Vom Boden, aus dem Ausschnitt, aus jeder Ecke
musste ich die wertvollen Kleinen wieder zusammensuchen.

Das nette Stöffchen für die Jacke will ich euch auch nicht vorenthalten.

Kommentare:

Ági mama hat gesagt…

Wooo! Wunderschön!!!

Perle hat gesagt…

Liebe Anke!

Toll wie du dir dein Outfit immer so ganz allein zusammenschusterst (obwohl zusammenschustern es wohl nicht ganz trifft ;o) ).
Ein gigantisch schönes Ensemble das dir sicher irre gut steht!
LG Birte